Winter-Eclectic – Endspurt

Wetterfest und guter Dinge
Wetterfest und guter Dinge

10 wetterfeste Golferinnen gingen auf die letzte gewertete Winter-Eclectic-Runde 2018/2019. Der Wettergott war ganz schlecht gelaunt. Regen, Sturm und sogar Hagel ließ er uns spüren.

Nervennahrung an der Neun
Nervennahrung an der Neun

Nach neun Löchern stellten wir uns gemeinsam unter. Bei Kaffee und Kuchen waren sie schnell in Vergessenheit geraten. Fröhlichkeit, Quatschen und Kaffeeklatsch im Halfwayhaus. Nach kurzem Abwägen – ob Weiterspielen oder Loch 19 Aufsuchen – schaute Frau Sonne durch die Wolkendecke und nahm uns die Entscheidung ab.

Abschlag 10 wurde besetzt und schon ging es weiter. Nach 18 Löchern Treffen im Clubhaus, Rundenaustausch und ein kurzer Rückblick auf Altweiber und Karneval. Khaled und Albert spielten nochmal Atemlos, übern Platz, bis ein neues Grün erwacht. Ein wunderschöner Damentag ging wie im Fluge vorbei.

Was wir nicht herausgefunden haben: „Wer hat sich das E-Cart am Rosenmontag ausgeliehen?“

Ich freue mich auf die Siegerehrung am 21.3.2019.

Bis dann in alter Frische. See you. Helga