Freundinnen-Turnier 2018

Diesmal feucht-fröhlich!

Ein Turnier mit viel Gewusel. Fünf verschiedene Wetterprognosen. spielen oder nicht spielen, 18 oder 9 Löcher, Kanonenstart oder Startzeiten?

Schließlich ging es um 13:30 Uhr mit einem Kanonenstart auf den Bahnen eins bis neun los. 36 Golfer-Freundinnen standen in den Startlöchern. Freundinnen aus 9 verschiedenen Golfclubs waren dabei. Frau Sonne hatte sich kurzfristig auch noch angemeldet. Nur der Wettergott fühlte sich in der Damenschar nicht wohl und ließ es richtig krachen.

Im Halfwayhaus
Im Halfwayhaus

Nach der Hälfte des Turniers eine kurze Spielunterbrechung. Für echte Golferinnen kein Problem. Platz ist in der kleinsten Hütte. 28 Golferinnen tummelten sich bei bester Laune, Herzhaftem und Süßem sowie einem kalten Gläschen Prosecco im Halfwayhaus.

Manfred fühlt sich wohl!
Manfred fühlt sich wohl!

Manfred und meine bessere Hälfte Willi waren die Hähne im Korb. Acht Damen flüchteten sich nach Ertönen der Hupe ins Clubhaus.

Nachdem der Wettergott sich ausgetobt hatte, ging es auf in den Endkampf. Bei strahlendem Sonnenschein, schwül-warmer Luft und leichten Windböen zogen wir unseren Zweier-Scramble durch.

Danach auf der Terrasse
Danach auf der Terrasse

Nach der Runde bzw. der Maske trafen wir uns auf der Sonnenterrasse vom schönen Haus Bey. Toll eingedeckte Tische warteten im Saal zum Essen, Quatschen, Lachen und zur Siegerehrung auf uns. Spaß, Freude, Lebenslust pur!

Vor der Siegerehrung hielt die Ladies Captain noch eine witzige Bruttorede. Sie hätte auch so gerne mal beim Freundinnenturnier gewonnen. Letztendlich haben aber alle gewonnen. Wir haben gemeinsam unser Leben durch ein paar schöne Stunden bereichert.

Brutto-Siegerinnen waren Silvia Gabriel und Ihre Freundin Rita Müntnich vom GC Erftaue.

Auch über tolle Preise aus der Blumenwerkstatt Schurz freuten sich die Netto-Siegerinnen Ulrike von Gehlen und ihre Freundin Manuela Bönnen vom GC Elfrather Mühle, Angelika Homrighausen und Gabriele Kaas, beide vom GC Haus Bey sowie Heike Wahlen und Yvonne-Micaela Richter vom GC Schloss Haag.

Der immer und von allen begehrte Lucky Loser ging mit großen Getöse an Christine Schumacher und Regine Anstötz vom GC Myllendonk.

Es war ein tolles Turnier! Danke an alle, besonders an die, die mir ein paar nette Worte geschrieben haben. See you!

Beste Freundinnen …